Tag-Archiv 'Staatsvertrag'

Dipl.-Ing. Edmund Diesler, Präsident des Bundes Deutscher Oenologen,  begrüßte Staatssekretär Ingmar Jung, der derzeit die Neuausrichtung der Forschungsanstalt Geisenheim für das Land Hessen zu prüfen hat. Diesler kritisiserte nochmals die einseitige Kündigung des Staatsvertrages durch Rheinland-Pfalz und äußerte seine Gewissheit, dass Geisenheim weiterhin das Zentrum der deutschen Weinbauforschung und -lehre bleiben muss. Bericht im Wiesbadener […]


Gesamtes Posting lesen »

Wiesbadener Tagblastt vom 05.02.2011 – GEISENHEIM „ABSOLVENTEN Feier auf Geisenheimer Campus besitzt trotz Staatsvertrag-Kündigung heitere Züge (tst). „84 neue Geisenheimer“, so formulierte es Dekan Otmar Löhnertz, haben gestern den Rheingauer Campus der Hochschule RheinMain mit ihren Absolventen-Urkunden verlassen. Eigentlich sollten sie im Mittelpunkt der Betrachtungen stehen und nicht die Hochschulpolitik, meinte Löhnertz bei der Feier. […]


Gesamtes Posting lesen »

Wiesbadebner Kurier, 13.1.2011: „(bm). Das Land Hessen werde die Forschungsanstalt Geisenheim nach dem Rückzug von Rheinland-Pfalz „alleine weiterführen“ und dafür sorgen, dass das wissenschaftliche Flaggschiff zukunftsfähig bleibe. Das versicherte Staatssekretär Mark Weinmeister bei der Winterfachtagung des Rheingauer Weinbauverbands. Auch die Arbeit der agrarmeteorologischen Station Geisenheim, die wichtig für Garten- und Weinbau ist und die der […]


Gesamtes Posting lesen »

Der Alumniverband VEG-Geisenheim ALumni Association hatte zum Neujahrsempfang geladen – hier die Pressenotiz im Wiesbadener Kurier von Redakteur Bernd Minges: „FORSCHUNGSANSTALT Reymann: Geisenheim soll universitärer Fachbereich werden Die Forschungsanstalt in Geisenheim muss nach der Kündigung des Staatsvertrags durch Rheinland-Pfalz neue Wege gehen, sagte Direktor Hans R. Schultz beim Neujahrsempfang, zu dem die Vereinigung ehemaliger Geisenheimer […]


Gesamtes Posting lesen »

„Die Eröffnung des neuen Steillagenzentrums des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum hat der Präsident des Weinbauverbands Mosel, Rolf Haxel, zu Kritik an der rheinland-pfälzischen Landesregierung genutzt. Haxel kritisierte am Freitag in Bernkastel-Kues unter dem Beifall der Teilnehmer die Kündigung des Staatsvertrags mit der Forschungsanstalt im hessischen Geisenheim. Der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Alexander Licht, hatte im Vorfeld […]


Gesamtes Posting lesen »

Peter Seyffardt, weinbaupolitischer Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion, reagierte verärgert auf die jüngsten Erklärungsversuche der Landesregierung in Rheinland-Pfalz, im Zusammenhang mit der Aufkündigung des Staatsvertrages zur Finanzierung der Forschungsanstalt Geisenheim. Es werde der SPD geführten Landesregierung nicht gelingen, sich in der Debatte um den aufgekündigten Staatsvertrag in Rheinland-Pfalz mit fadenscheinigen Ausreden aus der Verantwortung zu stehlen. […]


Gesamtes Posting lesen »

„Ich lade meinen Kollegen gern zu einem Informationsbesuch nach Geisenheim ein“ Wiesbaden – Mit großem Befremden hat Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann Äußerungen des rheinland-pfälzischen Weinbauministers Hendrik Hering zur Zusammenarbeit mit der Forschungsanstalt Geisenheim zur Kenntnis genommen. „Die Behauptung, das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst habe die Konzentration auf bestimmte Schwerpunkte abgelehnt, entbehrt jeder Grundlage“, sagte […]


Gesamtes Posting lesen »

Ein erste Äußerung aus der SPD-Landtagsfraktion war heute zu finden: s. http://www.spdfraktion-rlp.de/330+M50dc47df99f.html „Die von den Ländern Hessen und Rheinland-Pfalz bislang gemeinsam vereinbarte Finanzierung der Weinbau-Forschungsanstalt in Geisenheim (Hessen) wurde vor dem Hintergrund der angespannten Situation der öffentlichen Haushalte unter der Zielsetzung kritisch geprüft, eine effizientere Ausgestaltung der finanziellen Beteiligung zu finden, die auch Doppelstrukturen vermeidet. […]


Gesamtes Posting lesen »

BILD-Zeitung: Freitag, 05. November 2010, 12:13 Uhr  Wiesbaden Hessen beendet Kooperation mit Mainz in Geisenheim Hessen beendet Kooperation mit Mainz in Geisenheim (dpa/lhe) – Die Weinbau-Forschungsanstalt in Geisenheim wird vom kommenden Jahr an nur vom Land Hessen finanziert. Das Land Rheinland-Pfalz hatte eine seit 1987 bestehende Ko-Finanzierung im Juni gekündigt. Dies werde zum Jahresende wirksam, […]


Gesamtes Posting lesen »

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V. hat die geplante Neuausrichtung des Landes Rheinland-Pfalz mit dem Land Hessen zur Zusammenarbeit mit der Forschungsanstalt Geisenheim begrüßt. Es müsse geprüft werden, welche Aufgaben die vorhandenen Experten in Rheinland-Pfalz selbst übernehmen könnten, so der BWV. Damit könnten Mittel eingespart und die Weinbauforschung weiter optimiert werden. Nicht erst […]


Gesamtes Posting lesen »

Ältere Postings »