Tag-Archiv 'Campus Geisenheim'

Was wird sich verändern? Wie verläuft eine Hochschulgründung und warum wird Geisenheim eine „Hochschule neuen Typs?  Im Rahmen der Mediengruppe „EvolUNI“ traffen sich zwei Studenten um Dr. rer. nat. Friedrich Ahuis Fragen zum neuen Konzept der Hochschule zu stellen.   Herr Ahuis ist Projektmanager und begleitet den Prozess der  Zusammenführung der Forschungsanstalt Geisenheim mit  dem […]


Gesamtes Posting lesen »


Gesamtes Posting lesen »

Zwei Konzepte, aber ein Gedanke.  Alumni-Präsident (VEG, 2500 Mitglieder)  Robert Lönarz wünscht sich mehr innere Geschlossenheit und seitens des Ministeriums mehr Mut und Einsatz für die Umsetzung innovativer Gedanken; schließlich gehörten Forschung und Lehre in Geisenheim schon immer zusammen – Geisenheim ist ein Juwel in der deutschen Hochschullandschaft und im Bereich Weinbau weltweit sehr angesehen […]


Gesamtes Posting lesen »

Vollmond über dem Campus Geisenheim


Gesamtes Posting lesen »

Wiesbadener Tagblatt, vom 6.5.2010 http://www.wiesbadener-tagblatt.de/region/rheingau/geisenheim/8855812.htm „Kleiner Campus im Grünen lockt von Christine Dressler INFORMATIONSTAG Andrang von Abiturienten in Geisenheim/Erstsemesterzahlen steigen stetig Der Studieninformationstag im Fachbereich Geisenheim der Hochschule RheinMain war so ein Erfolg, dass Dozent Martin Bahmann bereits am Vormittag „steigende Erstsemesterzahlen“ prophezeite. Aus rund 120 Gymnasien und Fachschulen der Region und dem weiten Umkreis […]


Gesamtes Posting lesen »

Einmalige Synthese aus Forschung, Lehre und Praxis  ‐ von der Lehre bis zur Promotion! Der Fachbereich Geisenheim im Rheingau ist der „Grüne Fachbereich“ der Hochschule RheinMain. Hier studieren ca. 1100 Studierende in den Studiengängen Weinbau und Getränketechnologie, Internationale Weinwirtschaft, Gartenbau und Landschaftsarchitektur. Die akademische Ausbildung findet in enger Verbindung mit der weltweit renommierten Forschungsanstalt für Wein‐ und Gartenbau statt. Beide Institutionen ergänzen sich durch angewandte Forschung und praxisbezogenes Studium in optimaler Weise. Die Ausbildung erfolgt im Rahmen von Bachelor‐ über Masterstudiengängen, bis hin zur Promotion. Ein Doktorandenkolleg, welches erstmalig an einer Fachhochschule in Deutschland etabliert wurde, belegt den überdurchschnittlich hohen Ausbildungsstandard. Der europäische Masterstudiengang VINIFERA (Erasmus Mundus) vervollständigt das internationale Studienangebot. An der Forschungsanstalt entsteht derzeit das sogenannte Geisenheimer FACE (free air carbon dioxide enrichment) für Sonderkulturen,  ein weltweit einmaliges Großprojekt im Bereich Klimaveränderung, in welchem der Einfluss steigender CO2 Konzentrationen auf Reben, Obst, Gemüse und Zierpflanzen untersucht werden soll. „Geisenheimer“  sind weltweit gefragte Fachleute!


Gesamtes Posting lesen »