” Nicht umsonst ist das Wein- und Sektgut Barth bereits seit zehn Jahren Mitglied im Verband Deutscher Prädikatsweingüter e. V. (VDP) und zählt somit zu den besten 200 Winzern und Weingütern Deutschlands. Barth-Weine und Barth-Sekte sind ein Stück Lebensgenuss; sie verbinden das Privileg allerbester Lagen mit hohem Qualitätsbewusstsein und dem persönlichen Anspruch und der Leidenschaft der Winzerfamilie Barth. „Wein ist unser Leben, Sekt unsere Leidenschaft“, so Winzer Norbert Barth. „Unsere Ambition ist es, aus dem Guten das Beste zu machen und den Trauben alles zu entlocken, was den Charakter dieser so begünstigten Hattenheimer Lagen ausmacht.“ Der außerordentliche Qualitätsgedanke erlaubt auch die Belieferung von Kunden aus der gehobenen Gastronomie wie zum Beispiel der Lufthansa First Class.

Auch in der Vinothek Weinpunkt Barth & Lang in Hattenheim findet die Qualität der Barth-Produkte ihren Ausdruck. Neben prickelnden Sekten und erstklassigen Weinen der angesehenen VDP Weingüter Barth und Hans Lang bietet Betreiber und Sommelier Benjamin Gillert auch Spitzenweine von VDP Winzern aus fast allen deutschen Weinanbaugebieten.

Als klassischer Familienbetrieb wird das Wein- und Sektgut Barth in zweiter Generation von Norbert Barth und seiner Frau Marion geführt. Auch Tochter Christine kehrte nach dem Studium der internationalen Weinwirtschaft in Geisenheim und dreijähriger Berufserfahrung wieder in das elterliche Weingut in den Rheingau zurück. Seitdem ist sie Teilhaberin und für Marketing, Vertrieb und Export zuständig. Der zukünftige Schwiegersohn Mark Dunn wird ebenfalls bald in den Familienbetrieb einsteigen.

Web: Wein- und Sektgut Barth “

Auzsug aus: Model-Magazin und Social Network für Models, Actors und Fotografen, http://www.modelvita.com/menschen-magazin/2010/wein-ist-unser-leben-sekt-unsere-leidenschaft/6429

Apropos: Film-Projekt

Auch Christine Barth hat meine Lehrveranstaltung “Neue Medien” besucht und einen persönlichen Film über die Sektproduktion erstellt! Eine schöne Arbeit!

Den Film finden Sie hier: http://geisenheimer.wordpress.com/2008/11/15/wein-technical-sekt-barth/


Keine Kommentare möglich.